Eisenbahnforen

Normale Version: heutige Twindexx-Präsentation in Kiel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hier ein paar Bilder von heute bei April-Wetter

Die Garnitur bestand aus
(91 80 0)445 013-X = (50 80) 26-81 377-X = (50 80) 26-81 399-X = (91 80 0) 445 029-X

[Bild: 36369624974_33f66ec617_o.jpg]

[Bild: 37206641985_67a37588e9_o.jpg]

[Bild: 36392294273_911b460222_o.jpg]

[Bild: 37206640935_1b5c6b5444_o.jpg]

So sollen ab Planwechsel, mit 3 Jahren Verspätung, die Zügen Hamburg-Kiel/Flensburg aussehen.
Beim Probebetrieb auf der RB 77 fällt (mir) auf das es beim bremsen doch relativ laut ist. Während der Anfahrt aber erstaunlich leise - keine Lüfter mehr die anspringen... ;-)
Das ist einfach erklären: Es wird ohne E-Bremse gebremst, und die Scheibenbremsen, quietschen leider nun mal etwas. Die E-Bremse darf zur Zeit nicht genutzt werden.

Im Moment sind folgende Endwagen da: 011, 012, 013, 014, 029, 030, 032 und 035. Die nächsten beiden sind bereits heute morgen in Maschen gesichtet worden. Es sind zwei mit 30er-Nummer (da volle 1. Kl. im Oberdeck, haben nur 027-042, 11-026 haben nur eine verkürzte 1. Kl.)
013 mit mit 029 und einem Mittelwagen, 014 mit 030 und einem Mittelwagen gekuppelt, und 011 und 012 stehen nur so abgestellt. 032 ist mit Mittelwagen 372 und 035 gekuppelt, und fahren, wenn es die Fahrschule will, die RB77-Leistungen.
011, 012, 032 und 035 haben Abnahme 22.09.17, die anderen hab ich nicht gesehen.

Edit: Die beiden, heute aus Maschen eingetroffenen Endwagen sind 445 033 und 034.
Referenz-URLs